Elterninitiative "Deisterkrümel" Springe e.V.
Elterninitiative "Deisterkrümel" Springe e.V.

Wir sind für Sie da

Elterninitiative Kinderladen "Deisterkrümel"

Springe e.V.

Jägerallee 11

31832 Springe

 

Telefon: +49 5041 971276

 

Ein typischer Tag bei Deisterkrümel Springe

Ein geregelter Tagesablauf gibt den Kindern Halt und Geborgenheit. Aus diesem Grund sorgen wir für festen Rahmen, der dem Tag Struktur verleiht und uns dennoch genug Raum für spontane Aktivitäten lässt.

 

Die Kernöffnungszeit ist von 8:00 – 13:00Uhr. Die Kinder können aber von 7:30Uhr
bis 13:30 Uhr durchgängig betreut werden. Diese Sonderöffnungszeiten werden
gesondert berechnet.

Der Tagesablauf im Überblick

 

Uhrzeit Aktivität

07:30 – 08:00

Sonderöffnungszeit/Frühdienst

08:00 – 08:30 gleitende Ankunft/Freispiel/offene Angebote

08:30 – 09:30

rollendes Frühstück/Freispiel/offene Angebote

09:30 – 10:00

Morgenkreis

10:00 – 11:45

Projekte/angeleitete Angebote

11:30 – 12:00

Mittagessen Krippenkinder

ca. ab 12:00 Mittagsschlaf Krippenkinder
12:00 – 12:30 Mittagessen Kindergartenkinder

12:30 – 13:45

Projekte/angeleitete Angebote

13:45 – 14:00 Abholzeit/Freispiel

14:00 – 14:30

Sonderöffnungszeit/Spätdienst

 

 

Besonderheiten:

Vorschulprogramm:

 

Wuppi:

Im 2. Halbjahr des Kindergartenjahres findet für die Vorschulkinder das Vorschulprogramm „Wuppi“ statt. Dies ist ein speziell für die Vorschulkinder ausgearbeitetes Projekt, was zur Förderung des phonologischen Bewusstseins dient. Dieses Projekt findet dreimal wöchentlich statt.

 

Zahlenland:

Im 1. Halbjahr des Kindergartenjahres findet für dieVorschulkinder das Zahlenland statt. Hier wird den Kindern auf spielerische Weiße und mit unterschiedlichen Methoden erste grundlegende mathematische Kompetenzen nähergebracht und gefördert.

 

Generationsübergreifende Arbeit:

 

Musikprojekt U7 Ü77:

Jeden Mittwoch findet unser Musikprojekt U7 Ü77 statt. Hier steht die musikalische Begegnung zwischen Alt und Jung im Mittelpunkt. Zusammen mit Bewohnern der Diakonie musizieren die Kinder, denn Musik kennt kein Alter.  

 

Gemeinsames Mittagessen:

Einmal in der Woche gehen vier Kinder in die Diakonie, um dort zusammen mit den Bewohnern zum Mittag zu essen.

 

Sing- und Vorlesekreis:

Zweimal im Monat kommt eine Bewohnerin der Diakonie um gemeinsam mit den Kindern zu singen und Bilderbücher zu betrachten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deisterkrümel Springe